Dienstag, 9. Februar 2010

Website-Optimierung ist wichtig



Leider wird es in vielen Fällen immer mal wieder vergessen: die Website-Optimierung.
Nicht, dass man hier mit großem Plimborium ein super-tolles und ausgefeiltes SEO durchführt. Nein, hier geht es einfach im die "Basics".

Wie kommt es, dass dies vergessen wird?
Ich denke, es gibt zwei Hauptgründe:

A) der Auftraggeber und spätere Eigentümer einer neuen Website hat keine große Ahnung von der Materie - was er eigentlich ja gar nicht haben muss - und berücksichtigt diesen Punkt nicht bei der Auftragsvergabe.

B) - und das ist viel schlimmer - der Auftragnehmer, also der Ersteller der Website, achtet nicht darauf.
Entweder hat er keine Ahnung davon - schade, dann hat er zuviel versprochen.
Vielleicht will er es nicht ansprechen, weil es ihm zu kompliziert erscheint - das wäre typisch für einen Hobbyprogrammierer.
Vielleicht möchte er auch noch zusätzlich einen Auftrag bekommen - das wäre eine fiese Masche und man kann es weiß-Gott auch besser verpacken und dem Kunden wirklich auch verkaufen.

Ich habe im letzten halben Jahr mehrere Websites analysieren dürfen. Darunter waren reine Flash-Seiten - genau "reines" Flash. Es war gerade mal noch ein einfacher HTML-Container um diese Designer-Prunkstückchen gepackt, das war es dann aber auch.
Daneben gab es Websites, deren Grundgerüst rein technisch gesehen, sehr wackelig waren. Einfachstes HTML, kein <title>, kein <h1> mit Stichworten gespickt, Bilder mit nichtssagendem Dateinamen und ohne Beschreibung.
Und Texte, die alles erzählten, aber nichts zu dem eigentlichen Inhalt der Website.
SEO Basics eben.

Schade.





Kommentare:

turtlebite hat gesagt…

Hallo Stefan

Danke für diesen Blog Eintrag. Als einer dieser "reiner" Flash Website Designer sprichst du mir aus dem Herzen. Es geht aber auch anders: ich habe ein Open Source Flash Framework erstellt, das genau diesem Thema oberste Priorität einräumt: http://blog.flashcmsframework.com/category/fleb-framework/

Grüsse aus der Schweiz,
Christian

Stefan Ziegler / [int'ju(:)itiv] hat gesagt…

Hallo Christian,

danke für den Link. Da muss dann aber der Experte ran, der "Hobby-Flasher" (Zitat: "ich habe da eine Software für 39 EUR, die kann das") ist da sicher aussen vor.

Gruß,

Stefan